CityCheck Berlin: Warum hier jeder Geschmack auf seine Kosten kommt

Inhalt

Berlin ist nicht nur die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland. Sie ist auch die Stadt der Kreativen. Viele Lebenskünstler zieht es nach Berlin, entweder weil sie sich dort wohl fühlen oder sich in irgendeiner Form selbst verwirklichen wollen. Das ist in der deutschen Hauptstadt auch problemlos möglich, da man hier zu den unterschiedlichsten Konditionen wohnen und leben kann.

Wohnen in den unterschiedlichsten Preisklassen

Ganz gleich, ob großzügiges finanzielles Budget oder nur ein paar Euro in der Tasche. In Berlin kommt jeder Geldbeutel auf seine Kosten. So gibt es etwa große Altbauwohnungen in den Ostbezirken oder in Berlins Mitte eignen sich für Familien oder für Freischaffende, die viel Platz für die Verwirklichung Ihres Traums brauchen. Aber auch das gute Einfamilienhaus kann in der Stadt gekauft oder gemietet werden. Berlin ist aber irgendwie auch die Stadt der Singles und einsamen Herzen. Daher gibt es auch viele Single-Appartements in nahezu allen Bezirken, von denen sich auch Studierende magisch angezogen fühlen.

Sich in Berlin einrichten

Egal, wie man sich in Berlin einrichten möchte, ob für eine kurze aufregende Zeit oder fürs Leben. Aufgrund der unterschiedlichen Stilrichtungen und prägenden Merkmale der einzelnen Stadtbezirke kann wohnen in Berlin ebenso vielfältig, wie individuell gestaltet werden.  Die Wohnungen in Berlin sind oft mit wunderschönen Dielenböden ausgestattet und haben bieten durch ihre im Gewand eines Altbaus schlummernden Fassaden, hohe Decken und viel Raum für Kreatives. Neben den charmanten Vintage Möbeln, erfreuen sich derzeit vor allem Industrie Möbel und Shabby Chic Accessoires größter Beliebtheit.

Die Szene live erleben

Wer hip und cool sein möchte, den wird es vermutlich in Bezirke wie Kreuzberg ziehen. Hier gibt es vor allem großzügig geschnittene Altbauwohnungen, in welchen vor allem Industrial Chic Möbel anzutreffen sind. Diese sind gemütlich und überhaupt sehr angesagt. Möbel im Industrie-Look sind aber auch in traditionsreichen Bezirken, wie dem Arbeiterviertel Berlin-Wedding sehr beliebt. Vermutlich liegt das auch ein bisschen daran, dass sie zu günstigen Konditionen erstanden werden können.

An sich kann man sich in Berlin nie so richtig sicher sein. Dies zeigt auch die Einrichtung, in den Kneipen, Bars und Szene Lokalen. Von urig und sehr gemütlich mit großen Tischen aus Eichenholz bis hin zu einem Hauch von Eleganz mit hochwertigen Ledermöbeln, kann man in der Stadt auf verschiedene Art und Weise weggehen.

Das Argument, die Hauptstadt ist zu laut, zählt eigentlich nicht mehr. So gibt es selbst in den Bezirken viele grüne Ecken, in denen wohnen in Berlin ganz ruhig gestaltet werden kann. Letztendlich kann es jedem Einrichtungsgeschmack und somit auch jedem Menschen gelingen, in Berlin heimisch zu werden.

Unterkünfte in Berlin

Neben zahlreichen Hotels und Hostels, lassen sich neuerdings auch zahlreiche Wohnungen und Lofts im Industrie-Look oder im Shabby Style, günstig über www.airbnb.com buchen. Hier findest Du auf jeden Fall die passende Wohnung für deinen Geschmack.

 

Beliebte Produkte

Inhalt

Blog

Die letzten Beiträge

Juteteppiche Vorteile

Juteteppiche: Nachhaltigkeit trifft Design

Juteteppiche sind eine großartige Wahl für alle, die Wert auf Nachhaltigkeit legen und gleichzeitig ein stylisches Zuhause schaffen möchten. In diesem Blogbeitrag werden wir uns

Viskose Teppich grau

Viskose Teppich – Luxus in Samt-Optik

Ein Viskoseteppich besteht aus einer Faser, die man industriell aus Cellulose fertigt. Dieser Naturstoff basiert bekanntermaßen auf Holz. Viskose ist zwar per Definition eine Kunstfaser,